„Voll im Job“ zu „Vollzeit-Mama“

Von „voll im Job“ zu „Vollzeit-Mama“ war für mich schon eine ganz schöne Umstellung und Herausforderung. Gerade das nicht mehr so am Gesellschaftsleben teilhaben können, seine früher doch sehr umfangreichen und abwechslungsreichen Sportlichen Aktivitäten nicht mehr ausüben zu können war schon ein Prozess. Zumindest über einen geraumen Zeitraum der Schwangerschaft und ersten Wochen nach der Geburt war das „Spazierengehen“ das Höchste der „sportlichen Gefühle“ und meist war ich für mehr auch zu müde und energielos.

Dann aber begann ich meine Spaziergänge mit einfachen Kräftigungsübungen zu kombinieren, bzw. nach der 2. Geburt war der Spielplatz auf den ich gemeinsam mit meiner mittlerweile 5 Jährigen Tochter ging mein Trainingsplatz. Sehr viele Spielplatzgeräte ect. bieten sich geradezu als „Trainingsgeräte“ an. Und ich dachte mir, dass noch gemeinsam und im Austausch mit anderen Müttern zu machen wär perfekt.

Da ich ein Naturmensch bin und selbst nie Fan von Indoor Training, fand ich die Idee das Training an der frischen Luft und Sonne anzubieten perfekt. Kein langes Kind ins Auto packen, wo hinfahren müssen, Parkplatz suchen, schlafendes Kind aus Auto holen usw, sondern Baby in Tragehilfe oder Kinderwagen und los geht’s 🙂

Durch Zufall bin ich bei einer Trainerausbildung dann auf die Prä- & Postnatal Trainerausbildung gestoßen-angemeldet- absolviert und „geboren“ war die Idee Mama.Outdoor.Fitness in meiner Nähe anzubieten. Mir macht es Freude zu sehen, wie sich die Mama´s nun untereinander austauschen können, zu sehen wie sie sich wohl und Zunehmens fitter fühlen. Und durch professionelle Unterstützung Ihrem Körper auch wieder mehr zutrauen.

Ich hoffe ich werde noch viele weitere Kurse an unterschiedlichen Standorten in Graz in Zukunft anbieten können.

Bis bald und alles liebe Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.